Daten

Stromnetz

Veröffentlichungen


Lastgangveröffentlichungen


Hier finden Sie alle veröffentlichungspflichtigen Angaben gemäß StromNEV und StromNZV von der Jahreshöchstlast bis zur Summe aller Einspeisungen pro Spannungsebene.

Lastgangveröffentlichungen Bochum 2017

Lastgangveröffentlichungen Bochum 2016

§12 StromNZV Lastprofile

Die normierten analytischen Lastprofile ergeben sich aus den Ganglinien einer Kundengruppe und der dazugehörigen Summe der Jahresverbrauchsprognosewerte aller Kunden dieser Kundengruppe. Die Jahresverbrauchsprognosewerte der Kunden werden im Rahmen der GPKE ausgetauscht. Dabei wird jeweils die Ganglinie einer Kundengruppe (¼-h-scharf) durch die Summe der Jahresverbrauchsprognosewerte aller Kunden dieser Kundengruppe geteilt.
Als Ergebnis erhält man ein normiertes analytisches Lastprofil je Kundengruppe, welches nach MaBiS mit einem Faktor von 1.000.000 kWh zu multiplizieren ist. Die resultierenden analytischen Lastprofile werden im Rahmen der MaBiS zur Bilanzierung der ALP-Kunden verwendet. Dabei ist zu beachten, dass die resultierenden normierten Lastprofile auf Grund der unterjährigen Normierung geringfügig von 1.000.000 KWh/a abweichen können. Die Profile für Kundengruppen mit Tagesparameterabhängigkeit (TLS) werden nach MaBiS mit einem Faktor von 300 multipliziert.

Individuelle Netzentgelte nach § 19 Abs. 2 Satz 1 StromNEV

Strukturdaten

Verlustenergie und Beschaffungskosten

EEG Jahresabschluss

Die Stadtwerke Bochum Netz GmbH ist nach § 52 Abs.1 Nr.1 EEG verpflichtet Angaben zu den im Verteilnetz angeschlossenen EEG-Anlagen im Internet zu veröffentlichen.
Die veröffentlichte Liste beinhaltet die Information über die Bezeichnung der Vergütungskategorie, die Energieträger, das Datum der Inbetriebnahme, die Vergütung nach EEG, die vermiedene Netznutzung und die Jahresarbeit der EEG-Einspeisung.


Mehr-/Mindermengen

Die Abrechnung der jährlichen Abweichung, Jahresmehr- und Jahresmindermengen, zwischen der im Lastprofil vorgesehenen und der tatsächlich verbrauchten Energie von Entnahmestellen ohne registrierende 1/4-h-Leistungsmessung, erfolgt auf Grundlage der Strom Netzzugangsverordnung § 13 (StromNZV).

Differenzbilanzierung

Die Stadtwerke Bochum Netz GmbH ist gesetzlich verpflichtet einen so genannten Differenzbilanzkreis zu führen. Durch Anwendung des erweiterten analytischen Verfahrens zur Belieferung von Kunden mit einem Jahresverbrauch < 100.000 kWh kommt es zu keiner Bewirtschaftung des Differenzbilanzkreises. Der Differenzbilanzkreis hat im Normalfall einen Saldo von 0 kWh.

Netzengpässe

Netzengpässe gemäß § 15 StromNZV sind im Netzgebiet zurzeit nicht vorhanden.

Schwachlastzeit

HT: 06:00 - 00:00 Uhr OBIS-Code: 1-1:1.8.2
NT: 00:00 - 06:00 Uhr OBIS-Code: 1.1:1.8.1

Hinweis: Die Stadtwerke Bochum Netz GmbH behält sich vor, alle hier veröffentlichten Informationen zu aktualisieren!


Baustelleninfo

Baustelle

Wo buddelt die Stadtwerke Bochum Netz GmbH?

Entstörung Strom:
0234 / 960 - 1111 (24 Std.)

Entstörung Gas/Wasser:
0234 / 960 - 2222 (24 Std.)